Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Kartenzahlung ohne Plastikkarte: MasterCard startet MasterPass

MasterCard hat heute auf dem Mobile World Congress MasterPass, die Zukunft des digitalen Bezahlens vorgestellt. MasterPass ist ein digitaler Service, der Verbrauchern die Nutzung einer beliebigen Bezahlkarte oder eines unterstützten elektronischen „Devices“ (also Geräte wie Smartphones, Tablets oder Computer) ermöglicht, um so eine einfache Zahlung mit einem Klick oder einer Berührung durchzuführen – online, im Geschäft, überall.

MasterPress offers a one touch check out, saving the consumer time and simplifying the overall shopp ...

MasterPress offers a one touch check out, saving the consumer time and simplifying the overall shopping experience. (Photo: Business Wire)

„Jedes Device wird zu einem Shopping-Device”, so Ed McLaughlin, Chief Emerging Payments Officer, MasterCard. „MasterPass vereint alle Möglichkeiten wie wir bezahlen, von traditionellen Plastikkarten bis hin zu digitalen Brieftasche, und gibt den Verbrauchern damit die Möglichkeit, eine Zahlung von überall her zu jeder Zeit und an jedem Ort zu tätigen.“

MasterPass ist die Weiterentwicklung des PayPass Wallet Services, der im Frühjahr 2012 gestartet und seitdem mit ausgewählten Händlern und Kartenherausgebern getestet wurden. Jetzt können sich Verbraucher auf der ganzen Welt für den Dienst über ihre Finanzinstitute registrieren. In Australien und Kanada ist MasterPass ab Ende März verfügbar, in den USA und dem Vereinigten Königreich im Laufe des Frühjahrs beziehungsweise Sommers. Darüber hinaus wird MasterPass 2013 in weiteren Märkten starten, darunter: Belgien, Brasilien, China, Frankreich, Hong Kong, Israel, Italien, Niederlande, Singapur, Spanien und Schweden. Weitere Märkte werden folgen.

MasterPass bietet folgende Dienste:

  • MasterPass Checkout Services: Um Händlern einen einheitlichen Weg zu bieten, elektronische Zahlungen unabhängig vom Ort der Zahlung zu akzeptieren. Für In-Store-Zahlungen, beispielsweise an der Ladenkasse, wird MasterPass die Verwendung von NFC, QR-Codes, Tags, mobilen Geräte am Point of Sale oder traditionell mit Plastikkarten unterstützen. Für Online-Einkäufe bietet MasterPass Käufern einen einfachen Check-Out-Prozess ohne die Notwendigkeit, bei jedem Einkauf detaillierte Versand- und Zahlungsinformationen einzugeben.
  • MasterPass Connected Wallets: Um Finanzinstituten, Händlern und Partnern eine eigene Wallet-Lösung zu ermöglichen. Verbraucher können hierbei Ihre Zahlkarten, Adressdaten und mehr in einer vertrauenswürdigen, sicheren Cloud-Umgebung ablegen. Die Wallet ist für alle Anbieter offen, das bedeutet, dass neben MasterCard Karten, auch Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten anderer Anbieter in der Wallet verwendet werden können.
  • MasterPass Value Added Services: Um die Shopping-Erfahrung noch besser machen - vor, während und nach dem Bezahlprozess. Dazu gehören Informationen über Kontostände und Echtzeit-Warnmeldungen, Treueprogramme sowie unbezahlbare Angebote.

„Die nächste Generation erfolgreicher Zahlungsprodukte muss so gestaltet sein, dass sie den Anforderungen eines breiteren Spektrums von Nutzern und der Dynamik eines sich weiterentwickelnden Industriezweiges gerecht wird. MasterPass erfüllt diese Anforderungen ganz besonders, weil nur ein globales Netzwerk diese Stärke ausspielen kann“, so Patricia Hewitt, Director, Debit Advisory Service von der Mercator Advisory Group.

Händler und Finanzinstitute begrüßen MasterPass

Seit der Einführung der PayPass Wallet Services im Mai 2012 unterstützen Händler und Finanzinstitute weltweit MasterCard und seine digitale Bezahlstrategie. Der Start von MasterPass wird von folgenden Händlern, Partnern und Kartenherausgebern unterstützt:

Finanzinstitute: BBVA Bank, BMO, BNLPOSitivity, BNL Italy, BNP Paribas Fortis Belgium, Banco Sabadell, Banca Sella, Citi, Commonwealth Bank, Deutsche Bank Italy, EnterCard, EURO 6000, Fifth Third, Handelsbanken, ICS, Intesa Sanpaolo, Lake Trust Credit Union, ME Bank, NAB, Santander, SEB Kort, SIA, Swedbank, TMG Financial Services, UniCredit and Westpac.

Händler: AHL, American Airlines, Argos, Barnes & Noble, Boots, Grocery Gateway, Harvey Norman, Hikingboots.com, JB Hi-Fi, LogiTRAVEL, Mediamarket Spa Italy, MLB.com, Park Avenue Coffee, Roses Only Group, Runningshoes.com, Vodafone Italy and Wintercheck Factory. Neben diesen Händlern sorgt ein Netzwerk von Service Providern und Zahlungsverkehrsabwicklern dafür, dass MasterPass zum Start bei über 5.900 Händlern verfügbar sein wird.

Technologiepartner: Adyen, Buckaroo, Cardinal Commerce, Cart32, CO-OP Financial Services, DataCash, ICBA Bancard inc., Merchant Warrior, mFoundry, Moneris, OPENTECH.com, Paycorp Holdings, PSCU, Reply, SIA, The Members Group, Usablenet and VeriFone Systems, Inc.

Ein Zusammenstellung aller MasterCard Ankündigungen zum Mobile World Congress finden Sie in unserem Digital Press Kit (auf Englisch). Folgen Sie uns auch unter @MasterCardDE und verfolgen Sie die Diskussion über die Hashtags #MWCashless und #MAMobileSymp

Über MasterCard

MasterCard (NYSE: MA), www.mastercard.com, ist ein internationales Zahlungs- und Technologieunternehmen. Mit dem schnellsten Zahlungsabwicklungsnetzwerk der Welt verbindet MasterCard Verbraucher, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von MasterCard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen. Folgen Sie uns auf Twitter @MasterCardNews oder @MasterCardDE, reden Sie mit im Cashless Conversations Blog und abonnieren Sie die neusten Nachrichten.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
If you’ve been paying close attention lately you’ll know that the “Internet of Things” has become one of the technology industry’s biggest buzz phrases. It’s not hard to figure why. The internet has been around for the last twenty years and it has truly revolutionized our lives, the wa...
In recent years, the US government has become a leading advocate for continuous monitoring of security threats and vulnerabilities. But how effectively are departments and agencies in implementing these programs? And how do we measure success? Moving Towards Continuous Monitoring Tho...
A lot is written on mobile technologies, the Internet of Things, social media and analytics, but little is written on how all these might work together in a retail environment. I think best by writing, so let's think this through together. Blind spots are defined as, "Areas where a p...
Google, with one fell swoop, changed their search algorithm and changing the lives (and livelihoods) of billions. Enter Mobilegeddon. With smartphones becoming as ubiquitous as ever, people are increasingly using them for tasks that they used to do on their PCs, like search. And just ...
As an engineer who started my career working on real-time embedded systems for industrial automation, I can tell you what a Herculean task it can be to get a tiny piece of hardware to run very sophisticated software on comparatively low spec CPU. All the while having it execute quickly...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE