Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Electronic Arts eröffnet die TV Connect 2013

Richard Hilleman, Chief Creative Officer des großen Videospielestudios Electronic Arts, wird die Eröffnungsrede bei der diesjährigen TV Connect (vorher bekannt als IP&TV World Forum) halten. Hilleman gibt damit den Startschuss für die dreitägige Konferenz und Ausstellung, die mittlerweile in ihrem neunten Jahr veranstaltet wird und deren Fokus hauptsächlich auf der Evolution des Online-Gamings innerhalb des konvergierenden Connected-Entertainment-Ökosystems liegen wird.

Hilleman ist eine bekannte Größe im Gaming-Bereich. Er entwickelt seit über 20 Jahren Produkte für Electronic Arts und treibt zudem die „EA Sports“-Marke voran. Durch seine enge Zusammenarbeit mit Spieledesignern war er maßgeblich an der Produktion von enorm erfolgreichen Spielereihen beteiligt. Dazu zählt auch Madden Football, das in Nordamerika zum meistverkauften Titel der Spielegeschichte avancierte.

Der Gaming-Fokus der TV Connect spiegelt sich auch in Hillemans Eröffnungsrede wider, welche den Ausbau der Rolle des Gaming bei der Weiterentwicklung des vernetzten Fernsehens näher beleuchten wird. Hillemans Eröffnungsrede wird dabei von einer von ihm geführten Podiumssitzung begleitet, die näher auf die wichtige Rolle der neuen Spieler bei der Verbesserung der Benutzererfahrung eingeht. An dieser Sitzung werden auch weitere Industriegrößen teilnehmen, wie Pascal De Mul, leitender Verantwortlicher für Partnerschaften bei Spotify, und Jeff G Weber, Präsident der Abteilung Content and Advertising Sales bei AT&T.

Hillemans kommentiert die Rolle des Gamings innerhalb des sich ständig weiterentwickelnden Entertainment-Ökosystems wie folgt: „Das vernetzte Fernsehen hat mehrere Befürworter, die unterschiedliche Ziele verfolgen. In den USA und Europa wird versucht, die Aufmerksamkeit auf einen Bildschirm zu lenken, der bereits zahlreiche andere Inhalte bietet, die unter anderem durch Spielkonsolen bereitgestellt werden. In diesem Fall muss der Markt für vernetztes Fernsehen ein Schlupfloch finden oder ein bestehendes Geschäft verdrängen. In einigen anderen Territorien hat das vernetztes Fernsehen einen größeren Spielraum, um seinen Platz auf dem Markt zu finden und sein eigenes Wertangebot zu festigen.

„Es handelt sich hier um einen sehr schnellen Markt, der insbesondere auf den technischen Mitteln und kreativen Prozessen aus dem Gaming-Bereich aufbaut. Es wird daher ein gewisser Lernprozess für alle Beteiligten erforderlich sein“, schließt Hilleman.

In diesem Jahr umfasst das Event eine gleich am ersten Tag veranstaltete „Gaming Connect“-Sitzung, die als Teil des Connected Innovation Theatre näher auf das Thema der Show eingeht. Hier können die Besucher mehr über die Möglichkeit erfahren, die sich den Dienstleistern, Betreibern, Inhalteanbietern, Spieleentwicklern, sozialen Netzwerken und Herausgebern durch wettbewerbsfähiges Entertainment bietet. Auch die Anbieter sind herzlich willkommen, da die neuesten Erkenntnisse vorgestellt werden, wie die Art der Bereitstellung, Cloud-Innovation und Gaming-Netzwerke dazu beitragen können, die Echtzeit-Erfahrung in einer von mehreren Plattformen geprägten Welt zu verbessern.

Zu den Gaming-Partnern, die bereits ihre Unterstützung für das Event zugesichert haben, gehören TIGA, die International Game Developers Association (IGDA), Develop Magazine, Pocket Gamer und Branded Entertainment. Die IGDA-Geschäftsführerin Kate Edwards betont die Bedeutung der Veranstaltung: „Da das Gaming eine immer weitere Verbreitung über demografische Gruppen, Regionen und Plattformen hinweg findet, begrüßt die IGDA die Möglichkeit, als Partner der ,Gaming Connect‘-Veranstaltung bei der TV Connect aufzutreten. Die Möglichkeiten, den Horizont unserer Mitglieder zu erweitern und unsere Verbindungen über die Grenzen der Spieleentwicklungsgemeinschaft zu erweitern, sind für uns von unschätzbarem Wert.“

Die Veranstaltung findet vom 19. bis 21. März 2013 im Olympia Exhibition Centre in London statt.

Um sich das vollständige Programm der Veranstaltung anzusehen und sich für die TV Connect anzumelden, besuchen Sie bitte http://www.tvconnectevent.com/. Sich können sich auch über Twitter mit News zum Event auf dem Laufenden halten: @tvconnectevent oder #tvconnect.

Über TV Connect
Die TV Connect, vorher bekannt als IP&TV World Forum, ist Teil der TV Connect World Series und bietet der weltweiten Connected Entertainment Community die Möglichkeit, sich zu treffen und zu vernetzen. Dieses Event verfügt nach wie vor über eine wahrhaft globale Reichweite und versammelt Führungskräfte von allen 6 Kontinenten. 2012 waren 83 Länder vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.tvconnectevent.com/.

Über Informa Telecoms & Media
Informa Telecoms & Media (www.informatandm.com) ist der führende Anbieter im Bereich Business Intelligence und strategischer Dienste für die globalen Telekommunikations- und Medienmärkte. Dank konstantem Direktkontakt mit der Branche bringen die 90 Analyse- und Recherchespezialisten des Unternehmens verschiedenste Informationsdienste mit Nachrichten und Analyseprodukten, vertiefte Marktberichte sowie Datensätze heraus, die sich auf Technologie, Strategie und Content konzentrieren. Informa Telecoms & Media organisiert außerdem weltweit 125 jährlich stattfindende Veranstaltungen, die von mehr als 70.000 Führungskräften aus aller Welt besucht werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
Cloud computing in the form of Infrastructure-as-a-Service (IaaS) has revolutionized the expectations of IT. Infrastructure that used to take weeks to months to provision is now available in minutes. Moreover, most of the traditional drawbacks associated with infrastructure have disap...
Kirk Byers at SDN Central writes frequently on the topic of DevOps as it relates (and applies) to the network and recently introduced a list of seven DevOps principles that are applicable in an article entitled, "DevOps and the Chaos Monkey. " On this list is the notion of reducing var...
General Electric (GE) has been a household name for more than a century, thanks in large part to its role in making households easier to run. Starting with the light bulb invented by its founder, Thomas Edison, GE has been selling devices (“things”) to consumers throughout its 122-year...
With the growing number of CSS Preprocessors like LESS, Sass, Turbine, Stylus and Swith CSS to name a few, it’s hard to decide which to choose for your project, and which will provide the best CSS authoring. Rather than focus on evaluating every CSS Preprocessor (that would simply take...
Enterprise applications are increasing in complexity, with multi-tier and distributed applications being the new standards for dealing with high-volume, high-scale requirements. In many development environments, the ideal scenario is to enable DevOps teams to manage dev/test environmen...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE