Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Toshiba veranstaltet Präsentation auf dem Quartalsseminar IDEMA Japan im Januar 2013

Die Toshiba Corporation (Tokyo:6502) hat heute bekannt gegeben, dass Yoichiro Tanaka, Ph.D., Leiter der Abteilung Storage Products Application Engineering, Division Storage Products der Semiconductor & Storage Products Company, am Freitag, dem 25. Januar, auf dem Quartalsseminar der IDEMA [1]Japan Januar 2013 eine Präsentation halten wird.

Er wird über das Thema: „Innovation bei Speicherprodukten und Toshibas Strategie“ sprechen.

Die Struktur des Speicherproduktmarkts für HDDs und SSDs verändert sich sehr schnell, da Tablets auf dem Markt für Kunden/Privatpersonen neben PCs eine immer größere Rolle spielen. Am anderen Ende des Spektrums entwickelt sich der Gebrauch von Speicherprodukten mit hoher Geschwindigkeit und großen Kapazitäten in den Bereichen Cloud-Computing, Big Data und Smart-Community zu einer Infrastruktur zur Unterstützung des Markts für Kunden/Privatpersonen und der IKT (Informationstechnologie und Telekommunikations)-Gesellschaft.

Toshiba wird weiterhin führende Technologie und Produkte für den sich grundlegend verändernden Speichermarkt entwickeln, indem es sich auf seine Stärken bei HDD-, SSD- und NAND-Speicher konzentriert.

[1] IDEMA: The International Disk Drive Equipment and Materials Association

Präsentation von Toshiba auf dem IDEMA-Quartalsseminar Japan Januar 2013
Datum/Zeit:
Freitag, 25. Januar, 13.45-14.20 Uhr
(Das Quartalsseminar ist für 13.00-17.00 Uhr angesetzt)

Ort:
Hatsumei-kaikan Hall (Hatsumei-kaikan Building BF)
2-9-14 Toranomon, Minato-ku, Tokyo, Japan

Thema der Präsentation:
Innovation bei Speicherprodukten und Toshibas Strategie

Quartalsseminar der IDEMA Japan January 2013 URL (nur auf Japanisch):
http://www.idema.gr.jp/seminar/1301.html

Offizielle Seite der IDEMA Japan (nur auf Japanisch):
http://www.idema.gr.jp/index.html

Die Informationen in diesem Dokument, einschließlich der Produktpreise und Produktbeschreibungen, der Leistungsinhalte und der Kontaktdaten, entsprechen zum Veröffentlichungsdatum dieser Mitteilung zwar dem neuesten Stand, können jedoch ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Über Toshiba

Toshiba ist einer der weltweit führenden Hersteller mit einem breit gefächerten Produktspektrum und gleichzeitig ein Lösungsanbieter und Vermarkter hoch entwickelter elektronischer und elektrischer Produkte und Systeme. Als innovativer und zukunftsweisender Konzern ist Toshiba in einer Vielzahl von Geschäftsfeldern aktiv: digitale Produkte, einschließlich LCD-Fernsehern, Notebooks, Einzelhandelslösungen und Multifunktionsgeräte; elektronische Geräte einschließlich Halbleitern, Speicherprodukten und -materialien; Infrastruktursysteme für Industrie und Gesellschaft. Hierzu zählen Anlagen zur Energieerzeugung, intelligente Lösungen für das Gemeinwesen, medizinische Systeme, Rolltreppen und Aufzüge sowie Haushaltsgeräte.

Toshiba wurde 1875 gegründet und betreibt heute ein weltumspannendes Netzwerk von über 550 angeschlossenen Firmen. Das Unternehmen hat weltweit 202.000 Mitarbeiter und sein jährlicher Gesamtumsatz übersteigt 6,1 Billionen Yen (74 Milliarden US-Dollar). Besuchen Sie die Website von Toshiba unter www.toshiba.co.jp/index.htm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
With Octoblu emerging from stealth mode, it seemed like a good idea to talk to a couple of key people there. We were able to do just that with company co-founders Geir Ramleth and Chris Matthieu. Geir Ramleth serves as CEO. He was named to CIO Magazine's Hall of Fame in 2008, and ser...
I had a fun conversation with Mark Van Rijmenam (@VanRijmenam) a couple of weeks ago about cloud computing, Big Data, and the IoT. Mark runs BigData-Startups.com in Den Haag, Netherlands. We were mutually amused that he had chosen the name Think Bigger for his new book just as I had ch...
If you listen to the persistent murmur in the market surrounding the Internet of Things right now, you'd believe that it's all about sensors. Sensors and big data. Sensors that monitor everything from entertainment habits to health status to more mundane environmental data about your h...
“Vote early and vote often.” Back in the 1920s and ’30s, when neither election technology nor oversight were as effective as they are today, and the likes of Al Capone were at work gaming the system, this phrase wasn’t a joke. It was a best practice. If you want guaranteed results, wh...
A key development for the Internet of Things will be the evolution and emergence of the ‘Cloud Name System’, a directory system for Cloud applications in the same way DNS (Domain Name System) works for the web and email. Lori MacVittie wrote a while back about the need for an ‘SNS’ ...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE