Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Technologie von Gemalto Cinterion M2M hilft bei der Erhaltung des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, gibt bekannt, dass sein Cinterion M2M System für die Funkanbindung von Invisible Tracck™ sorgt, einem innovativen Gerät, das in einem Pilotprogramm zur Vereitelung von illegaler Abholzung im brasilianischen Amazonas-Regenwald eingesetzt wird. Es wurde von Cargo Tracck™, einem Technologieführer in Brasilien, entwickelt und setzt die Technologie von Gemalto Cinterion M2M in Kombination mit lokalen Mobilfunknetzen dafür ein, aktualisierte Standortdaten von Sensoren in Bäumen an einen zentralen Server zu übertragen. Auf diese Weise können die zuständigen Behörden im Fernzugriff den Verbleib von Bäumen erfassen, die aus Waldschutzgebieten entfernt werden.

Die mit der Technologie von Gemalto ausgerüstete Lösung Invisible Tracck wurde entwickelt, um unerlaubte Abholzungsaktivitäten zu erkennen, die mit herkömmlichen Verfahren der Satelliten- und Funküberwachung nicht zu erfassen sind. In diesem unauffälligen Gerät, das kleiner als ein Spielkartenstapel ist, wurde das kompakte Gemalto-Modul Cinterion BGS2 mit hoch entwickelten Lokalisierungsalgorithmen und einer neuen RED-Technologie (Radiation Exchange Data) zu einer Lösung kombiniert, die es ermöglicht, die Reichweite der drahtlosen Datenübertragung in Gebieten mit geringer Funknetzabdeckung zu erhöhen. Diese Lösung wird verborgen an Bäumen in Gebieten mit Abholzungsaktivitäten angebracht und übermittelt Alarmmeldungen sowie genaue Standortinformationen an die Behörden, sobald ein Baum ein Mobilfunknetz in einer Entfernung von weniger als 32 Kilometern passiert. Mithilfe dieser Informationen können Vertreter der Strafverfolgungsbehörden und der brasilianischen Umweltschutzbehörde IBAMA in Echtzeit reagieren und die Holzfäller bis zu den Sägewerken verfolgen, um zu verhindern, dass mit dem Verkauf von illegal abgeholzten Bäumen Profite gemacht werden. Mit dem robusten, langlebigen und technisch hoch entwickelten Energiemanagementsystem der Lösung von Gemalto Cinterion M2M arbeitet das Gerät mehr als ein Jahr lang zuverlässig vor Ort, ohne dass Akkus nachgeladen werden müssen.

„Das Cinterion M2M von Gemalto war ein wichtiges Subsystem, das uns die Entwicklung einer Überwachungs- und Verfolgungslösung ermöglicht hat, die robust genug ist, um auch unter den feuchtheißen Umgebungsbedingungen des Amazonas zuverlässig zu funktionieren", so Marcelo Hayashi, General Manager bei Cargo Tracck. „Das M2M-Modul ist insofern einzigartig, als es sehr kompakt und somit unauffällig vor Ort einsetzbar ist. Zugleich hat es einen so geringen Energiebedarf, dass es ohne Nachladen der Akkus über lange Zeitspannen arbeitet, was bei der Überwachung von Bäumen in abgelegenen Gebieten äußerst wichtig ist."

„Der brasilianische Regenwald ist etwa so groß wie die USA, so dass eine Überwachung jedes einzelnen Hektars unmöglich ist", ergänzte Ramzi Abdine, General Manager von Cinterion M2M bei Gemalto Latin America. „Die Lösung Cargo Tracck ist ein überzeugendes Beispiel für die Leistungsfähigkeit der M2M-Technologie, wenn ungewöhnliche geschäftliche Herausforderungen zu bewältigen sind, um die Reichweite herkömmlicher Überwachungs- und Tracking-Systeme zu erhöhen."

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Das Unternehmen erzielte 2011 einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 74 Niederlassungen und 14 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten – und das so einfach, angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, Identitätsschutz, sichere Zahlungslösungen, authentifizierte Onlinedienste, Zugang zu Cloud-Computing, moderne Transportlösungen, M2M-Kommunikationslösungen sowie elektronische Gesundheits- und Behördendienste.

Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen zur Ausführung auf vertrauenswürdigen Geräten, die das Unternehmen selbst entwickelt, konzipiert und personalisiert. Während des gesamten Lebenszyklus verwaltet Gemalto diese Geräte, die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die ermöglichten Services. Durch kontinuierliche Innovationen ermöglicht es Gemalto seinen Kunden, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Die Endanwender profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen.

Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com, www.justaskgemalto.com, blog.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
Most forward-looking CEOs have already made their move to prepare for the future that they foresee – where business technology is a key deciding factor for them to attain ongoing commercial prosperity. This new digital-propelled environment will profoundly change business processes, al...
For the third year in a row, we worked together with Pacific Crest Securities, an investment banking firm with a specific focus on SaaS, to survey 306 SaaS companies. This represents nearly double the # of respondents from last year, giving us deeper benchmarking data and insights to s...
If you're an executive that's concerned about the high-cost of proprietary software, you're not alone. If your IT team pushes back whenever Line of Business leaders ask them for feature enhancements that goes beyond the limits of the commercial software packages they've licensed, then ...

The Internet of Things: Another Silicon Valley invention to get all excited about? Or is it something that will hold up beyond the California border and next January? If you’re aching to know, then I suggest you attend the upcoming “Monetizing the ‘Internet of Things’” presentation ...

Transformed traditional IT must act as the enterprise “traffic cop” – a good cop that keeps agile teams from crossing the compliance/security line, making sure that interactions among such teams play by a consistent, consistently evolving set of rules. Coordinate and facilitate sharin...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE