Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


commerceserver.net bringt den Commerce Server 10 auf den Markt

commerceserver.net, ein Independent Software Vendor (ISV) mit Sitz in Seattle und Ottawa, hat heute die Markteinführung der neuesten Version seiner für den Bereich eCommerce entwickelten Unternehmenssoftware bekannt gegeben: Commerce Server 10. Damit ist die erste unabhängige Markteinführung der Software abgeschlossen, die zuvor unter der Bezeichnung Microsoft Commerce Server verkauft und vermarktet worden war.

Der Commerce Server 10 ist die erste Markteinführung im Rahmen des neu veröffentlichten Strategieplans des Unternehmens für dieses Produkt und schafft somit die Voraussetzungen für seine rasche Weiterentwicklung. Sicher wird das Produkt schon im Laufe der kommenden Jahre ein enormes Wachstum erfahren – ausgehend von einer reinen vor Ort zu installierenden Lösung zu einer, die sowohl eine Cloud als auch hybride Szenarien umfasst. Darüber hinaus ist sie zudem mit den neuesten Server-Plattformen von Microsoft kompatibel: Windows Server 2012, SQL Server 2012, Visual Studio 2012 und .NET Framework 4.5.

Ergänzend zur Unterstützung der neuen Plattform geht mit dieser Markteinführung bisweilen auch ein neuer Rahmen für den Aufbau von Websites mit einer Reihe an Startseiten für Open Source-Software für ASP.NET, ASP.NET MVC und natürlich auch SharePoint einher, die allesamt über CodePlex ins Leben gerufen werden. Dieser neue Rahmen vereinfacht den Aufbau der Präsentationsreihe an Lösungen im eCommerce-Bereich beträchtlich.

Wir freuen uns riesig über die Markteinführung des Commerce Server 10. Dieser Server wartet mit der schnellsten Produkteinführungszeit aller Commerce Server auf dem Markt auf, die es in der Geschichte je gab. Außerdem haben wir den Eindruck, dass das bei weitem die am besten auf die Kunden ausgerichtete und leistungsstärkste Iteration ist, die die Lebensgeschichte dieses Produkts zu verzeichnen hat. Der Server stellt einen entscheidenden nächsten Schritt dabei dar, Commerce Server schnell auf der bevorzugten Handelsplattform für die Vernetzungsstruktur .NET weiter zu entwickeln. Genau das ist unser Plan“, so Ryan Donovan, Präsident und Technischer Leiter (CTO) von commerceserver.net.

Doch diese Ankündigung ist noch längst nicht alles. commerceserver.net ist auch stolz darauf, eine Liste an internationalen Umsetzungspartnern vorlegen zu können, zu der monatlich weitere hinzukommen. „Wir sind ganz begeistert, dass so viele derzeit in der Branche tätige Commerce Server-Partner diese Markteinführung unterstützen. Es ermutigt uns dabei gleichzeitig aber auch, wenn wir den Ansatz der Vielzahl an Partnern und Kunden sehen, die mit der Plattform arbeiten möchten – das bringt nicht nur unseren Strategieplan voran, sondern fördert auch unsere Überlegungen im Hinblick auf einen dynamischen Markt für eine auf .NET basierende Lösung im Bereich eCommerce“, erklärt Wayne Smith, der Vizepräsident für das Produktmanagement.

Über commerceserver.net

Das Unternehmen, das vor kurzem erst seinen alten Namen Ascentium Corporation abgelegt hat, beschäftigt Techniker, deren Erfahrungsschatz auf zahlreiche Versionen des Commerce Server zurück reicht, darunter auch die Version CS2000. Der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens liegt in Seattle, Washington; weitere Niederlassungen befinden sich zudem in Ottawa, Kanada.

Weitere Informationen finden sich unter www.commerceserver.net.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
Thanks to the plethora of communication and messaging apps available to the average user, unified communications (UC) is becoming more important than ever before. UC is a set of products and services designed to give employees a uniform communications experience, integrating different ...
Cloud providers like AWS have proven to be a viable option for running mainframe application workloads. The most effective method to exploit the value of Unisys mainframe applications and data is a transformative migration to modern systems frameworks in AWS, reusing as much of the ori...
Having a well-rounded brand strategy helps you identify the marketing channels you must focus on, and defines every aspect of how your business is viewed by your customers. Marketing and advertising is an integral component of every business. The US Small Business Administration reco...
When you work with React app, it normally needs some data from the server to store it for immediate use (e.g., show it on the page). If the app works with some complex relational database the work than may be a bit challenging. In this article I am going to describe the issues with org...
Technology integration is complex and an evergreen business challenge for IT teams. Enterprises setup manual & point to point connections to exchange data from business partners. However, data disruptions emerge when the business IT systems expand and prevents organizations from sharin...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE