Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


EVault – ein Seagate-Unternehmen – gibt Partnerschaft mit Fujitsu bekannt

EVault, Inc., ein Seagate-Unternehmen (NASDAQ: STX), hat heute eine Partnerschaft mit Fujitsu bekannt gegeben. Durch die strategische Partnerschaft kann Fujitsu sein Portfolio für Sicherung und Wiederherstellung durch die Einführung einer Reihe umfangreicher hybrider Cloud-Services erweitern und bereichern, mit denen Kunden Backupmöglichkeiten in der Cloud optimal nutzen können.

Unternehmen müssen heute sich ändernde und komplizierte Anforderungen für Datensicherung und -wiederherstellung beherrschen und sind verstärkt auf der Suche nach Lösungen, die bei Datenverortung und -Speicherung Flexibilität bieten. Die hybriden Cloud-Backup-Lösungen von Fujitsu, bei denen Fujitsu-Technologie mit EVault-Software kombiniert wird, werden neue Auswahlmöglichkeiten für Unternehmen bieten, die eine zuverlässige, bewegliche Backupmethode nutzen möchten, die sich ändernden geschäftlichen und regulatorischen Anforderungen und vielfachen traditionellen wie Cloud-Plattformen gerecht wird.

„Unsere Klienten erkennen, dass cloudbasierte Services bei Beweglichkeit und Kosteneinsparungen deutliche Verbesserungen mit sich bringen können; sie benötigen aber auch Flexibilität bei der Übernahme von Cloudservices, damit sie ihren individuellen Bedarf erfüllen können. Eine Einheitsmethode funktioniert nicht, weshalb bei Backup-Services ein hybrider Ansatz so wichtig ist“, sagte Cameron McNaught, Senior Vice President für die Cloud und strategische Lösungen bei Fujitsu. „Die Entscheidung, mit EVault zusammenzuarbeiten, war einfach. Wir haben nicht nur eine seit Langem bestehende strategische Beziehung mit Seagate; die Qualitäten der Lösungen von EVault machen das Unternehmen auch zu einem perfekten Partner bei der Bereitstellung des Hybrid-Cloud-Service für die Datensicherung und unterstützen so unsere Verpflichtung für unsere Kunden – ganz gleich, wo und wie groß diese sind –, über die Serviceangebote der Fujitsu-Cloud Auswahlmöglichkeiten und Beweglichkeit zu bieten.“

In den nächsten Monaten wird Fujitsu eine Reihe von Services auf der Grundlage der EVault-Technologie auf den Markt bringen, mit denen Unternehmen eine hybride Cloud-Backup-Strategie einführen können, mit der Möglichkeit, cloudbasierte und traditionelle betriebsinterne Daten zu verwalten und die spezifischen Anforderungen bei Datenresidenz, -compliance oder -schutz zu erfüllen. Die Kunden werden ihre Daten sowohl von Clientgeräten als auch von Servern, Datenbanken und ganzen Systemen aus speichern und abfragen können und haben die Flexibilität zu definieren, wo und wie sie ihre Daten speichern.

Um bei der Sicherung und Wiederherstellung großer Datenmengen schnell helfen zu können, wird Fujitsu Services anbieten, mit denen Daten auf einem betriebsinternen Gerät gespeichert werden können, um die erste vollständige Datensicherung vor der Übertragung an ein Fujitsu-Datenzentrum zu erfassen – wobei die folgenden Backups über das Netzwerk erfolgen. Schließlich wird der Umfang der Fujitsu Cloud es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Kunden einen optionalen Wiederherstellungsservice im Krisenfall (Disaster Recovery) anzubieten.

„Fujitsu ist ein erstklassiger Anbieter von IT-Services mit einer beeindruckenden Tradition. Strategische Partnerschaften sind grundlegend für den Erfolg von EVault, und wir freuen uns, so eng mit Fujitsu zusammenzuarbeiten“, sagte Terry Cunningham, Präsident und Geschäftsführer von EVault. „Mit optimaler Nutzung der soliden Backup-Angebote von EVault in der Fujitsu Cloud bringt die Partnerschaft Unternehmen, die die Komplexität der Online-Geschäftskontinuität beherrschen müssen, einfach zu implementierende, effiziente und sichere mit der Cloud verbundene Backups.“

Über Fujitsu

Fujitsu ist ein führendes japanisches Unternehmen für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), das ein komplimentes Sortiment technischer Produkte, Lösungen und Services anbietet. Über 170.000 Beschäftigte betreuen Kunden in über 100 Ländern. Wir nutzen unsere Erfahrung und die Möglichkeiten der IKT, um die Zukunft der Gesellschaft zusammen mit unseren Kunden zu gestalten. Fujitsu Limited (TSE: 6702) berichtete für das zum 31. März 2012 zu Ende gegangene Steuerjahr konsolidierte Umsätze von 4,5 Billionen Yen (40 Milliarden Euro, 54 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.fujitsu.com.

Über EVault

Über 38.000 mittelständische Unternehmen verlassen sich auf die Datensicherungs- und Wiederherstellungslösungen mit Cloud-Verbindung von EVault. Ein Team aus Fachleuten für Datenwiederherstellung bietet mit Hilfe der allerbesten Cloud-Technologien, EVault-Datensicherungslösungen, die nahtlos vor Ort integriert werden können, sowie Online-Datensicherung für schnellen lokalen Datenzugriff und garantierte Wiederherstellung aus der Cloud im Notfall (Disaster Recovery). Die Technologie von EVault ist für dezentrale Umgebungen optimiert, wird durch eine robuste Cloud-Infrastruktur abgesichert und unterstützt auch Angebote von Cloud-Dienstleistern, Datenzentren, Telekom-Anbietern, ISVs und vielen anderen. EVault ist ein Unternehmen der Seagate-Gruppe.

Verfolgen Sie @EVault auf Twitter, abonnieren Sie unseren Blog und klicken Sie auf der Facebook-Seite von EVault auf „Gefällt mir“.

Copyright 2012 EVault Inc. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology und das Wave-Logo sind in den USA und/oder in anderen Ländern eingetragene Warenzeichen von Seagate Technology LLC. EVault und cloud-connected sind entweder Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von EVault Inc. oder einer seiner verbundenen Unternehmen in den USA und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
Earlier, I wrote a bit about traffic and the IoT. It's a big topic. The traffic problems of the developed and developing worlds seem so large, complex, and intractable to significant change in any reasonable timeframe. Consider Mexico City. There are more than 20 million people in ...
Is it just me, or has there been an explosion of buzz words lately? Don’t get me wrong, the IT industry innovates at a crazy pace normally, but it seems that things have been evolving faster than ever and that a fundamental change in the way things are done is underway. We can attribut...
My favorite writer, Gil Press, sums it up with, “It’s Official: The Internet Of Things Takes Over Big Data As The Most Hyped Technology” where he talks about how Gartner released its latest Hype Cycle for Emerging Technologies, and how big data has moved down the “trough of disillusion...
More and more Web sites and applications are being moved from Apache to nginx. While Apache is still the number one HTTP server with more than 60% on active Web sites, nginx has now taken over the 2nd place in the ranking and relegated Microsoft’s IIS to 3rd place. Among the top 10.000...
Getting one's arms around the Internet of Things is a daunting task. In addition to big IoT commitments from all of the big players in computing and telco, there are a number of smaller companies and startups working on devices and services to enable the future of enterprise IT and per...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE