Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Infoblox hilft Unternehmen bei der Bewerkstelligung wachsender Netzwerk-Komplexität und beim Übergang zu IPv6

Infoblox Inc. (NYSE: BLOX) hat heute die Verfügbarkeit von IPAM Express, einer kostenlosen Software zur automatisierten und vereinigten IP-Adressenverwaltung (IPAM) angekündigt. Die Lösung dient dazu, Firmen bei komplexen manuellen Aufgaben hinsichtlich ihrer IP-Adressenverwaltung zu unterstützen. IPAM Express ist ideal für Unternehmen, die den Übergang ihrer Netzwerke zu IPv6 planen und versuchen wollen, die durch die wachsende IP-Verbreitung verursachte Komplexität der IT einzudämmen.

„Private Cloud und Virtualisierung, die Menge an miteinander vernetzten Geräten und der Übergang von IPv4 auf IPv6 setzt IT-Abteilungen unter enormen Druck“, sagte Arya Barirani, Vizepräsident für Produktmarketing bei Infoblox. „Die veraltete Methode, IP-Adressen mithilfe von Tabellen zu verwalten, reicht da nicht mehr. Infoblox hilft Firmen mit seiner kostenlosen Lösung dabei, ehemals manuelle Aufgaben zu automatisieren und den Übergang zu IPv6 einfacher zu gestalten.“

Der weltweite Pool an IPv4-Adressen ist bald aufgebraucht. Unternehmen müssen über kurz oder lang deshalb auf das neue Internetprotokoll IPv6 umstellen, Bei der Internet Assigned Numbers Authority (IANA), die die IP-Adressen global zuteilt, liefen IPv4-Adressen zum 31. Januar 2011 aus. Mehrere regionale Register haben seitdem ihren Vorrat aufgebraucht, andere sind auf dem Weg dorthin. Viele führende IT-Unternehmen haben auf IPv6 bereits umgestellt oder planen aktiv den Übergang.

Die kostenfreie IPAM Express-Software von Infoblox unterstützt sowohl IPv4- als auch IPv6-klassifizierte Adressen und hilft während der Migrationsphase bei Planungs- und Testprozessen. Die Software bietet grundlegende Funktionen zur Netzwerkerkennung und IP-Adressenverwaltung. Mithilfe eines automatisierten und intuitiven Tools können Unternehmen manuelle Prozesse, Kundenvorlagen und Tabellen ersetzen, und die IP-Adressen für ihr gesamtes Netzwerk so leichter überwachen und verwalten.

IPAM Express ermöglicht es Anwendern:

  • die IP-Verwaltung nicht mehr über Tabellen vorzunehmen
  • IP-Adressen von einer einzigen Konsole aus zuzuweisen, umzuverteilen, zu kontrollieren und für Reports aufzubereiten
  • benutzte, unbenutzte und in Konflikt stehende Adressen automatisch zu identifizieren
  • Netzwerkzuweisung und Adressenverfügbarkeit visuell darzustellen, Adressen einfach zuzuweisen und
  • sowohl IPv4- als auch IPv6-Adressen leicht zu verwalten

Der neue Infoblox IPAM Express kontrolliert bis zu 2.000 IP-Adressen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die bis zu 2.000 US-Dollar für eine ähnliche Funktion verlangen oder ein 30-Tages-Limit für IPAM-Testversionen setzen, ist IPAM Express vollkommen kostenfrei und ohne zeitliche Begrenzung.

Sie können Infoblox IPAM Express von der folgenden Adresse herunterladen: www.infoblox.com/ipamexpress

Über Infoblox

Infoblox (NYSE:BLOX) bietet Lösungen für die automatische Netzwerkkontrolle, die grundlegende Technologie, durch die Endverbraucher, Geräte und Netzwerke verbunden werden. Mit mehr als 5,900 Kunden weltweit trägt Infoblox dazu bei, Menschen die Last komplexer Netzwerkkontrollen abzunehmen, Kosten zu mindern und Genauigkeit und Betriebszeiten zu erhöhen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara und ist in weltweit mehr als 25 Ländern tätig.

Ungeachtet gegensätzlicher hierin enthaltener Aussagen stellt nichts hierin eine Gewährleistung, Garantie, bindende Angabe oder eine andere bindende Verpflichtung von Infoblox dar, und die hier aufgeführten Informationen bzw. Angaben bezüglich Leistung können auf bestimmte Umgebungen beschränkt sein. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen (wie unter den U.S. Federal Securities Laws definiert), einschließlich der Anzahl von IP-Adressen des IPAM Express Support von Infoblox, sowie Voraussagen zu Vorteilen, die Kunden durch die Verwendung des IPAM Express von Infoblox erhalten Die Pressemitteilung unterliegt den Safe Harbor-Bestimmungen dieser Gesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen, die einer Reihe von Unsicherheiten und Risiken unterworfen sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon abweichen können, unter anderem aufgrund folgender Ereignisse: schneller technologischer Wandel, der die Nachfrage nach unseren Lösungen von Unternehmen beeinträchtigen kann, Entwicklungsfehler im Infoblox IPAM Express, Veränderungen bei der Kundennachfrage, Verspätungen bei unserer Fähigkeit, den Infoblox IPAM Express auszuliefern, oder Ankündigungen unserer Konkurrenten. Diese und weitere Risiken können von Zeit zu Zeit den regelmäßigen Berichten von Infoblox entnommen werden, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht werden und über www.sec.gov bezogen werden können. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet (und lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab), seine zukunftsgerichteten Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder zu verändern – ob als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitiger Geschehnisse. In dieser Pressemitteilung befinden sich keine Bezüge auf oder Teile von Informationen von unserer Website.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
Earlier, I wrote a bit about traffic and the IoT. It's a big topic. The traffic problems of the developed and developing worlds seem so large, complex, and intractable to significant change in any reasonable timeframe. Consider Mexico City. There are more than 20 million people in ...
Is it just me, or has there been an explosion of buzz words lately? Don’t get me wrong, the IT industry innovates at a crazy pace normally, but it seems that things have been evolving faster than ever and that a fundamental change in the way things are done is underway. We can attribut...
My favorite writer, Gil Press, sums it up with, “It’s Official: The Internet Of Things Takes Over Big Data As The Most Hyped Technology” where he talks about how Gartner released its latest Hype Cycle for Emerging Technologies, and how big data has moved down the “trough of disillusion...
More and more Web sites and applications are being moved from Apache to nginx. While Apache is still the number one HTTP server with more than 60% on active Web sites, nginx has now taken over the 2nd place in the ranking and relegated Microsoft’s IIS to 3rd place. Among the top 10.000...
Getting one's arms around the Internet of Things is a daunting task. In addition to big IoT commitments from all of the big players in computing and telco, there are a number of smaller companies and startups working on devices and services to enable the future of enterprise IT and per...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE