Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Gemalto und Standard Chartered Bank kündigen erste Masseneinführung von Display-Zahlungskarten an

Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), der Weltmarktführer in digitaler Sicherheit, und die Standard Chartered Bank, ein führendes Finanzinstitut, kündigen die erste Masseneinführung einer Displaykartenlösung in Singapur an. Die in Zusammenarbeit mit Nagra ID Security entwickelte Ezio onCard PAD & PAY von Gemalto vereinigt zwei Lösungen in einem Gerät. Sie ist mit einem kleinen LCD-Display ausgestattet und kombiniert EMV-Zahlungen, Einmalpasswörter (OTP) und Transaktionssignaturen im E-Banking. Im Rahmen seines Komplettangebots liefert Gemalto der Standard Chartered Bank darüber hinaus den Authentifizierungsserver und sorgt für die Personalisierung, Erfüllung und Projektumsetzung. Insbesondere die Kartenpersonalisierung wird in den zertifizierten Bankeinrichtungen von Gemalto mit dem gleichen hohen Sicherheitsniveau durchgeführt, mit dem das Unternehmen EMV-Zahlungskarten bearbeitet.

Standard Chartered Bank, Ezio-Displaykarte (Foto: Business Wire)

Standard Chartered Bank, Ezio-Displaykarte (Foto: Business Wire)

Ezio onCard PAD & PAY kombiniert Gemaltos Fachkompetenzen in der Herstellung von Zahlungskarten und Tokens. Das Ergebnis ist ein innovatives Konvergenzprodukt, das den Kunden der Standard Chartered Bank eine reichere Nutzererfahrung liefert. Den Nutzern stehen drei Konfigurationen zur Auswahl: eine eigenständige Tokenkarte, eine Tokenkarte mit Barabhebung am Geldautomaten oder eine Tokenkarte mit Geldautomatennutzung und Kreditkartenfunktion. Dies fördert die Nutzung der Karten sowie ihren Stellenwert in der Brieftasche der Kunden.

Standard Chartered ist eine führende internationale Bankengruppe mit einer starken Präsenz in Asien, Afrika und dem Nahen Osten. Die Karte wird für alle Bankkunden in Singapur erhältlich sein und entspricht den Anforderungen der singapurischen Finanzbehörde, nach denen alle Online-Banking-Kunden ab Januar 2013 neue Sicherheitstokens verwenden müssen, die zur Transaktionssignatur fähig sind. In naher Zukunft will Standard Chartered auch kontaktlose Funktionen in die Tokenkarten integrieren.

„Bei Standard Chartered ist es unsere höchste Priorität, die Interessen unserer Kunden zu sichern. Die Einführung der Ezio onCard PAD & PAY von Gemalto ist ein greifbares Beispiel dafür, wie die Bank technologische Möglichkeiten in branchenführende Fähigkeiten verwandelt“, sagte Trevor Haeger, der CIO der Standard Chartered Bank. „Wir verbessern unsere Sicherheit kompromisslos, um den Anforderungen unserer Branche einen Schritt voraus zu bleiben und dafür zu sorgen, dass unsere Kunden ihre Bankgeschäfte weiterhin sicher über unsere hervorragenden Online- und Mobilfunkkanäle abwickeln können.“

Als Komplettlösung bietet die Ezio onCard PAD & PAY alle entscheidenden Elemente für überzeugende Nutzerakzeptanz, nämlich erhöhtes Vertrauen, leichtere Tragbarkeit und verbesserte Nutzerfreundlichkeit“, erklärte Tan Teck Lee, Chief Innovation & Technology Officer und President von Gemalto Asia. „Dank seiner Kompetenz und Erfahrung befindet sich Gemalto in der einzigartigen Position, ein Komplettangebot zur Verfügung zu stellen, das Beratung, Produktion, Personalisierung, Erfüllung und Server umfasst und den spezifischen Anforderungen der Standard Chartered Bank gerecht wird, um eine reibungslose Produkteinführung zu gewährleisten.“

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Das Unternehmen erzielte 2011 einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 74 Niederlassungen und 14 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten - und das so einfach, angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, Identitätsschutz, sichere Zahlungslösungen, authentifizierte Onlinedienste, Zugang zu Cloud-Computing, moderne Transportlösungen, M2M-Kommunikationsanwendungen sowie elektronische Gesundheits- und Behördendienste.

Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen zur Ausführung auf vertrauenswürdigen Geräten, die das Unternehmen selbst entwickelt, konzipiert und personalisiert. Während des gesamten Lebenszyklus verwaltet Gemalto diese Geräte, die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die ermöglichten Services. Durch kontinuierliche Innovationen versetzt Gemalto seine Kunden in die Lage, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen.

Die Endanwender profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen. Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen, erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com, www.justaskgemalto.com, blog.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
Many projected use cases for IoT won’t directly generate revenues. To achieve greater efficiency, companies are deploying IoT sensors internally throughout their organizations to optimize their use of everything from computer servers to lighting to HVAC systems to employee productivity...
Last week as I was writing Amazon Declares War on VMware, VMware was preparing to announce the acquisition of a pro services team to aid in cloud migration (see coverage in CRN): VMware Acquires Professional Services Firm To Boost Cloud Migration, DevOps Expertise. You can get my thoug...
As this year comes to a close, let's take one last look at the most pervasive cloud computing trends -- including increased usage across the different cloud service models, the key business drivers and the impact of agile innovation strategies.

Cloud computing adoption has m...
Many workloads are already in the cloud: Most organizations today run at least some workloads in the cloud. For newer organizations, they will often run ALL of their workloads in the cloud. For cloud-based workloads, sending log data to a cloud-based logging provider is not quite as bi...
Cloud computing seems to still be one of the reigning buzzwords in high-tech these days. Everything is either “in the cloud”, “powered by the cloud”, or some variation on the theme. I remember when hosted email was just that: hosted email. Today, such offerings are considered cloud off...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE