Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Symphony Teleca stellt erste Lösung zur Echokompensation/Rauschunterdrückung für den Einsatz bei GENIVI®-kompatiblen IVI-Plattformen vor

Die Symphony Teleca Corporation (STC), ein Dienstleistungsunternehmen, das ausschließlich auf Hilfeleistungen für Kunden beim Management der Konvergenz von Software, Cloud und vernetzten Geräten spezialisiert ist, hat heute anlässlich der Konferenz Telematics Munich 2012 die Freigabe einer robusten ECNR-Lösung (Echokompensation/Rauschunterdrückung) für den Einsatz bei GENIVI-Infotainmentsystemen in Fahrzeugen angekündigt. Die GENIVI Alliance ist ein gemeinnütziges Branchenbündnis, das sich für die breite Übernahme einer quelloffenen Entwicklungsplattform für Infotainmentsysteme in Fahrzeugen einsetzt.

Hintergrundrauschen und Echos können einen enormen Einfluss auf die Klangqualität und den Erfolg von Spracherkennung bei Freisprechkommunikationssystemen in Fahrzeugen haben. Bei sprachaktivierten Mensch-Maschine-Schnittstellen kann die Reduktion der Erkennungsgenauigkeit um lediglich 10 Prozent durch nicht unterdrücktes Hintergrundrauschen bedeuten, dass die Schnittstelle für viele Anwendungen wie etwa für das Wählen einer Telefonnummer unbrauchbar wird. Aufgrund des dadurch entstehenden Ärgers beim Fahrer und der entsprechenden Auswirkungen auf die Sicherheit ist eine wirksame ECNR-Lösung für Automobilhersteller entscheidend.

Symphony Teleca trat GENIVI im Jahr 2010 bei, um die Entwicklung und Verbesserung der Plattform zu unterstützen. STC ist zur Zeit in der GENIVI-Expertengruppe für Konnektivität tätig und arbeitet auch direkt mit namhaften Automobilunternehmen zusammen, um die ECNR-Schnittstelle PulseAudio von STC in deren IVI-Plattformen zu integrieren. STC wird die ECNR-Lösung auf künftigen Branchenveranstaltungen vorstellen. Bei der Lösung kommen hochmoderne Algorithmen zum Einsatz, die hochwirksame und robuste Rauschunterdrückung und Echokompensation mit minimaler Komplexität und geringstem Platzbedarf bieten. Je nach Einsatzbereich soll bei GENIVI-Schnittstellen bestimmt werden, wie das Laufzeitverhalten der ECNR-Lösung gesteuert wird, um zum Beispiel gewisse Profile wie das Umschalten des Handys auf Freisprechbetrieb zu aktivieren.

„Höchst funktionstüchtige Kommunikationssysteme sind für Fahrzeugführer entscheidend, damit sie für Arbeits- oder Freizeitzwecke immer verbunden sind. Schlechte Sprachqualität sowie schlechte Spracherkennung bei sprachgesteuerten Mensch-Maschine-Schnittstellen können zu ernsthaften Sicherheitsproblemen führen, was unsere Arbeit mit GENIVI so wichtig macht“, sagte Dean Miles, Senior Vice President für den Bereich Automotive bei Symphony Teleca. „Auf der diesjährigen Telematics Munich 2012 stellen wir unsere neuesten Innovationen für Kommunikations- und Audiosysteme in Fahrzeugen vor, darunter ECNR und Open Source In-Vehicle-Infotainment.“

Besuchen Sie Symphony Teleca auf der Telematics Munich 2012 an Stand Nr. 37 im Munich Hilton Park Hotel und erleben Sie praktische Vorführungen und Vorträge zu den Lösungen und Dienstleistungen des Unternehmens für die Weiterentwicklung bei vernetzten Fahrzeugen. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter http://www.telematicsupdate.com/munich/index.php.

Über Symphony Teleca

Die Symphony Teleca Corporation mit Sitz im kalifornischen Palo Alto ist das weltweit erste Dienstleistungsunternehmen, das sich ausschließlich auf Hilfeleistungen für Kunden beim Management der Konvergenz von Software, Cloud und vernetzten Geräten spezialisiert hat. Das Unternehmen liefert innovative Produkte in Kombination mit zeitgenössischer Produktentwicklung, Systemintegration, Analyse und ausgelagerten Dienstleistungen für Hunderte von Organisationen rund um die Welt. Die 5.800 Angestellten von Symphony Teleca unterstützen Kunden von weltweit 35 Niederlassungen aus, mit Servicezentren in Asien, Australien, Europa sowie in Nord-, Mittel- und Südamerika. Weitere Informationen finden Sie unter www.symphonyteleca.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

About Business Wire
Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
The Internet of Things (IoT) is getting personal. Wearables, ingestables, even implantables – devices that not only help us with our fitness, but can monitor and manage disease and its treatment – are right around the corner. And where the IoT goes, money follows. In this case, Big Pha...
Everything from jet engines to refrigerators is joining the Internet of Things, pushing networks to the brink. In a new Boeing 747, almost every part of the plane is connected to the Internet, recording and, in some cases, sending continuous streams of data about its status. General El...
Internet of @ThingsExpo Silicon Valley announced today its first 20 all-star speakers and sessions for its upcoming event, which will take place November 4-6, 2014, at the Santa Clara Convention Center in Silicon Valley. @ThingsExpo, the first and largest IoT event in the world, debute...
The IoT has the potential to transform the world, bringing new functions and efficiency to big problems such as disease, poverty, traffic, and government transparence. It also makes for a nice Christmas gift for “kids in science fair projects.” This latter point was made by Broadcom an...
Such devices and connected technologies exist today, and the sector is driving the leading edge of the Internet of Things under the label of the “Connected Home” or “Smart Home”. Fact is, some pretty traditional low-tech concepts are becoming technology-enabled, such as/including locki...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE