Comments
yourfanat wrote: I am using another tool for Oracle developers - dbForge Studio for Oracle. This IDE has lots of usefull features, among them: oracle designer, code competion and formatter, query builder, debugger, profiler, erxport/import, reports and many others. The latest version supports Oracle 12C. More information here.

2008 West
DIAMOND SPONSOR:
Data Direct
SOA, WOA and Cloud Computing: The New Frontier for Data Services
PLATINUM SPONSORS:
Red Hat
The Opening of Virtualization
GOLD SPONSORS:
Appsense
User Environment Management – The Third Layer of the Desktop
Cordys
Cloud Computing for Business Agility
EMC
CMIS: A Multi-Vendor Proposal for a Service-Based Content Management Interoperability Standard
Freedom OSS
Practical SOA” Max Yankelevich
Intel
Architecting an Enterprise Service Router (ESR) – A Cost-Effective Way to Scale SOA Across the Enterprise
Sensedia
Return on Assests: Bringing Visibility to your SOA Strategy
Symantec
Managing Hybrid Endpoint Environments
VMWare
Game-Changing Technology for Enterprise Clouds and Applications
Click For 2008 West
Event Webcasts

2008 West
PLATINUM SPONSORS:
Appcelerator
Get ‘Rich’ Quick: Rapid Prototyping for RIA with ZERO Server Code
Keynote Systems
Designing for and Managing Performance in the New Frontier of Rich Internet Applications
GOLD SPONSORS:
ICEsoft
How Can AJAX Improve Homeland Security?
Isomorphic
Beyond Widgets: What a RIA Platform Should Offer
Oracle
REAs: Rich Enterprise Applications
Click For 2008 Event Webcasts
SYS-CON.TV
Today's Top SOA Links


Branchenweiter Benchmarking-Bericht zeigt auf, welche Investitionen für Führungskräfte in den Bereichen Kommunikation und Technik auf dem britischen Gesundheitssektor Priorität haben

LONDON, October 26, 2012 /PRNewswire/ --

Das Netzwerk des Healthcare IT Exchange veröffentlicht nun die Ergebnisse einer Benchmarking-Befragung, die innerhalb der Gesundheitsbranche durchgeführt wurde. Dies sind einige der wichtigsten Ergebnisse, die aus dem Bericht hervorgehen:

  • IT-Strategie: 69,4 % der Teilnehmer gaben an, dass Investitionen in die strategische Entwicklung ihrer IT 2012/2013 mit die höchste Priorität haben werden.
  • Elektronische Patientenakten gehören für 68,8 % der Führungskräfte in den Bereichen Kommunikation und Technik zu den wichtigsten Investitionen.
  • Technologien für mobile Gesundheitslösungen hatten für 65,6 % eine sehr hohe Priorität.
  • IT-Infrastruktur: 65,6 % der leitenden IT-Mitarbeiter im Gesundheitsbereich geben an, dass dies zu den Investitionsschwerpunkten gehört.

Das Netzwerk des Healthcare IT Exchange befragte vor Kurzem die Leiter von Kommunikations- und Technikabteilungen in Organisationen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich in England, Irland, Schottland und Wales. Darunter waren Anbieter von Primär- und Sekundärversorgungsleistungen, Organisationen, die eine Versorgung im gewohnten Lebensumfeld anbieten sowie private Gesundheitsversorgungseinrichtungen.

Der Trend hin zu einer wohnortnahen Versorgung, die alternde Bevölkerung und eine technikerfahrene Generation, die rasch größer wird, sind nur einige der Herausforderungen, mit denen die Kommunikations- und Technikleiter und ihre Organisationen konfrontiert sind. Ziel der Befragung war es, herauszufinden, welche hauptsächlichen Trends den Investitionen zugrunde liegen, die die Leiter der Kommunikations- und Technikbereiche unternehmen müssen, um einerseits den sich verändernden Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden und andererseits Kosten zu senken und dennoch auch weiterhin qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten zu können.

Es besteht eine hohe Nachfrage nach IT-Infrastrukturlösungen, die von 65,5 % der Kommunikations- und Technikleiter als sehr wichtiges Investitionsziel genannt wurden. Elektronische Patientenakten, die von 68,8 % genannt wurden, sind ebenfalls außerordentlich gefragt. Auch die IT-Bereitstellung und das IT-Personal wurden häufig angegeben. Der Bericht kann unter folgender Adresse kostenlos heruntergeladen werden: http://bit.ly/UBv34o.

Livia Trubenova, Produktionsleiterin von Healthcare IT Exchange, sagt dazu: "Die Ergebnisse sind nicht überraschend. Da die Arbeit des Kommunikations- und Technikbereichs eine bedeutende Rolle bei der Verbesserung der Patientenversorgung spielt, müssen sich Organisationen aus dem Gesundheitsbereich darauf konzentrieren, ihre Infrastruktur zu modernisieren und neue Technologien zu nutzen, damit sie auch in Zukunft noch eine qualitativ hochwertige Versorgung gewährleisten können. Zahlreiche der Führungskräfte aus den Bereichen Kommunikation und Technik weisen darauf hin, dass elektronische Patientenakten maßgeblich zur Verbesserung der Patientenversorgung beitragen können. Sie stellen einen der Grundpfeiler elektronischer Dokumentation im Gesundheitsbereich dar und bringen die Pläne der Regierung des Vereinigten Königreichs, Gesundheit, Sozialwesen und Versorgung innerhalb des gewohnten Lebensbereichs zusammenfassen, einen guten Schritt weiter."

Der Branchenreport "Healthcare IT Priorities & Challenges 2012/13" (Prioritäten und Herausforderungen im IT-Bereich auf dem Gesundheitssektor 2012/13) kann unter dieser Adresse heruntergeladen werden: http://bit.ly/UBv34o. Weitere Informationen zum Healthcare IT Exchange, der vom 2. bis 4. Dezember 2012 in Manchester stattfindet, finden Sie hier: http://www.healthcareitexchange.co.uk/PR.

Informationen zum Healthcare IT Exchange

Der Healthcare IT Exchange bietet einen Rahmen für eine Reihe von Foren, die nur geladenen Teilnehmern offen stehen und die dazu dienen sollen, leitenden Mitarbeitern, die für die Kommunikations- und Technikstrategien in ihren jeweiligen staatlichen oder privaten Gesundheitsorganisationen verantwortlich sind, dabei zu helfen, die dringendsten Herausforderungen, die vor ihnen liegen, zu bewältigen. Nur hoch qualifizierte Führungskräfte und Anbieter modernster Lösungen erhalten eine Einladung zu dieser Veranstaltung, auf der sie eine einzigartige Gelegenheit vorfinden, sich geschäftlich weiterzuentwickeln und andere Branchenangehörige zu treffen, um von ihnen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Zu den Lösungsanbietern, die am Healthcare IT Exchange teilnehmen werden gehören: BridgeHead Software, Cloud 2, Hyland Software, Insource, Orion Health, Perceptive Software, QlikTech UK Ltd, RUCKUS, Vocera Communications, Websense, Inc. und Xirrus. http://www.healthcareitexchange.co.uk/PR

Medienkontakt: Beata Majcher, Marketingmanagerin, Healthcare IT Exchange: exchangeinfo@iqpc.com, Telefon: +44(0)207-368-9404, oder besuchen Sie die Website http://www.healthcareitexchange.co.uk/PR

About PR Newswire
Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Web 2.0 Latest News
I've been writing recently about the dimensions of Big Data in the IoT: urgency, importance, frequency, consequences, remedy, cost. You can find my stories on IoT Journal or at my personal website. The big item missing from this list is, of course, size. How big are individual messa...
We are formally announcing the IoT Project Framework at @ThingsExpo Nov 4-6 in Santa Clara, CA. it will feature four overriding goals for the IoT in the year 2040: 1. To reduce poverty & disease 2. To eliminate violence as a way of settling disputes 3. To spur beneficial economic ...
With Octoblu emerging from stealth mode, it seemed like a good idea to talk to a couple of key people there. We were able to do just that with company co-founders Geir Ramleth and Chris Matthieu. Geir Ramleth serves as CEO. He was named to CIO Magazine's Hall of Fame in 2008, and ser...
I had a fun conversation with Mark Van Rijmenam (@VanRijmenam) a couple of weeks ago about cloud computing, Big Data, and the IoT. Mark runs BigData-Startups.com in Den Haag, Netherlands. We were mutually amused that he had chosen the name Think Bigger for his new book just as I had ch...
“Vote early and vote often.” Back in the 1920s and ’30s, when neither election technology nor oversight were as effective as they are today, and the likes of Al Capone were at work gaming the system, this phrase wasn’t a joke. It was a best practice. If you want guaranteed results, wh...
Subscribe to the World's Most Powerful Newsletters
Subscribe to Our Rss Feeds & Get Your SYS-CON News Live!
Click to Add our RSS Feeds to the Service of Your Choice:
Google Reader or Homepage Add to My Yahoo! Subscribe with Bloglines Subscribe in NewsGator Online
myFeedster Add to My AOL Subscribe in Rojo Add 'Hugg' to Newsburst from CNET News.com Kinja Digest View Additional SYS-CON Feeds
Publish Your Article! Please send it to editorial(at)sys-con.com!

Advertise on this site! Contact advertising(at)sys-con.com! 201 802-3021




SYS-CON Featured Whitepapers
ADS BY GOOGLE